Wir wollen helfen...

Niemand  ist alleine...

3. Arzt-Patientengespräch am 29.8.2015

Gedankenaustausch zwischen Ärzten - Patienten auf Augenhöhe..



Themen:

Wie sehen wir die Ärzte - Wie sehen die Ärzte uns ?


Wenn  Medizin auf Patientenwissen trifft


Zweiklassengesellschaft ?


Die Patienten und auch die Ärzte sollten die Gelegenheit haben sich auszutauschen,

Fragen und  Meinungen zu diskutieren und auch Informationen weitergeben.

Es ist ein Versuch die Krankheit und die Folgen daraus sachlich zu besprechen und gemeinsam zu überlegen, was besser gemacht werden könnte-

Ende gegen 16.30 Uhr


Unsere Gäste:

 Chefarzt Dr. med. Michael Werner, Klinikzentrum Lindenallee in Bad Schwalbach

Dr.med. Yun Suk Kang,Abt. Bewegugsstörungen am Uniklinikum Frankfurt

Frau Dr. Claudia Weiland, Fachärztin für Neurologie und Psychatrie am Klinikum Hanau

Bernhard König , Geschäftsführer des Vereins Parkinson-Nurses und Assistenz

Moderation:

Petra Kirchhoff, Freie Redakteurin der FAZ


Es war ein informativer und guter Austausch gewesen, bei dem jeder etwas mitnehmen konnte.
Es waren ca. 40 Teilnehmer und die Referenten, die sich einem Austausch stellten. Das Gespräch war sehr informativ und wir werden noch darüber berichten.
Da es "auf Augenhöhe " hies, sassen die Referenten auch unter uns und nicht auf der Bühne.

Diese blieb Ansgar vorbehalten, der dort im Schweisse seines Angesichts den Verstärker für die Mikrofonanlage aufbaute.
Ich muss mich ganz herzlich bei Ansgar bedanken, dass er das immer für uns macht, dazu kommen noch etliche schöne Bilder im Laufe ds Abends.

Auch bei Bernhard König vom Verein der Parkinson-Nurses bedanke ich mich ganz herzlich für seine Hilfe beim Auf- und Abbau. Ebenso bei Angela Hartung und den andenr fleissigen Helfern.

Nicht zuletzt geht mein Dank an alle die, die mit ihrem Beitrag zum Grillfest dafür gesorgt haben, dass keiner hungrig gehen musste und das Happy Birthday hat unser Geburtstagskind Steffi jedenfalls mehr als einmal zu hören bekommen gg

1.9.2015